Bild zum Weblog Warum Gebet - kennt uns Gott nicht?
Gott ist ja allwissend. Warum muss ich also beten, wenn er ohnehin alles weiß? Verändert das Gebet etwas?

21.05.2023

Warum Gebet - kennt uns Gott nicht?

Gebet ist ein zentrales Thema in der Bibel. Aber warum sollten wir beten, wenn Gott ohnehin alles weiß? Kann Gebet etwas verändern? Welche Bedeutung hat das Gebet für uns als Christen?

In der Bibel steht sehr viel über Gebet geschrieben. Das zeigt uns, dass Gebet wichtig ist und dass Gott möchte, dass wir im Gebet zu ihm kommen. In Jakobus 4,2 steht: „Ihr habt nichts, weil ihr nicht bittet“. In erster Thessalonicher 5,17 schreibt Paulus, dass wir ohne Unterlass beten sollen. Gebet gibt uns die Möglichkeit, Veränderungen in unserem Leben und in der Welt um uns herum zu bewirken. In Jakobus 5:16 heißt es, dass ein aufrichtiges Gebet viel bewirken kann. Das zeigt uns, dass unsere Gebete nicht nur ein Mittel sind, um mit Gott zu sprechen, sondern dass sie auch tatsächlich etwas verändern können.

Jesus ist der Champion des Gebets. In Matthäus 7,7-8 steht: „Bittet, so wird euch gegeben; suchet, so werdet ihr finden; klopfet an, so wird euch aufgetan. Denn wer da bittet, der empfängt; und wer da sucht, der findet; und wer da anklopft, dem wird aufgetan“. Jesus fordert seine Jünger auf, hartnäckig zu sein und nicht aufzugeben, wenn sie um Führung und Unterstützung bitten. Er verspricht, dass Gott auf ihre Gebete antworten wird und dass sie finden werden, wonach sie suchen, wenn sie es ernsthaft suchen. Dieses Versprechen gilt auch uns. Gebet bringt uns uns näher zu Gott. Wenn wir beten, sprechen wir direkt mit ihm und können ihm unsere Sorgen, Ängste und Anliegen mitteilen, eine Beziehung zu ihm aufbauen. In ihm können wir Trost, Stärke und Unterstützung finden.

Das Gebet ist auch eine Quelle von Frieden und Ruhe. In Philipper 4,6-7 schreibt Paulus: „Sorgt euch um nichts, sondern betet um alles. Sagt Gott, was ihr braucht, und dankt ihm. Ihr werdet Gottes Frieden erfahren, der größer ist, als unser menschlicher Verstand es je begreifen kann. Sein Friede wird eure Herzen und Gedanken im Glauben an Jesus Christus bewahren“. Durch Gebet können wir also nicht nur unsere Bedürfnisse an Gott weitergeben, sondern auch den Frieden und die Sicherheit finden, die wir in ihm suchen. Wenn wir beten, legen wir unsere Sorgen und Ängste in die Hände Gottes und vertrauen darauf, dass er uns helfen wird. Das gibt uns ein Gefühl von Sicherheit, Ruhe und Geborgenheit, das uns durch schwierige Zeiten tragen kann.

Gebet ist ein zentraler Teil des Lebens als Christ. Es ermöglicht uns, eine Beziehung zu Gott aufzubauen, Veränderungen zu bewirken und Frieden zu finden. Auch wenn Gott bereits alles weiß, ist es dennoch sein Wille, dass wir mit ihm sprechen und unsere Danksagungen, Sorgen und Anliegen mit ihm teilen, so wie wir es mit Freunden tun. Wir können uns gewiss sein, er hört uns immer zu. 

Der Link zum Teilen:
https://youtu.be/JR6xN7wW1UY

Hiermit erlaube ich Youtube, Cookies zu setzen, und das Video abzuspielen.

Externe Medien immer erlauben

Weitere Artikel

Bild zum Weblog Great is thy faithfulness | Musikvideo

12.07.2024

Great is thy faithfulness | Musikvideo

Gott ist groß. Er ist nachsichtig und vergibt gern. Das will dieses Lied dir mitteilen.

Bild zum Weblog Auf der Suche nach Gott: Jojos Geschichte

05.07.2024

Auf der Suche nach Gott: Jojos Geschichte

Er setzte einen radikalen Schritt: von Österreich nach Schweden auswandern und im Zelt leben, um in Einsamkeit auf seine innere Stimme zu hören und Gott zu finden.

Bild zum Weblog Vertrauen auf Gottes Weisheit

28.06.2024

Vertrauen auf Gottes Weisheit

Manchmal denkt man sich, man weiß, was richtig ist, man kennt den Weg. Aber immer wieder erkennt man: Gott weiß es besser.

Bild zum Weblog God will take care of you | Musikvideo

14.06.2024

God will take care of you | Musikvideo

Wir können darauf vertrauen, dass Gott uns in jeder Situation versorgt.

Newsletter-Anmeldung

* Pflichtfelder
×