Bild zum Weblog "Adventist World" in 18 Sprachen
01.02.2010

"Adventist World" in 18 Sprachen

"Adventist World", die internationale Zeitschrift für Siebenten-Tags-Adventisten, ist in gedruckter Form und online in nunmehr 18 Sprachen zu lesen.

"Adventist World", die internationale Zeitschrift für Siebenten-Tags-Adventisten, ist in gedruckter Form und online in nunmehr 18 Sprachen zu lesen. Dadurch wächst die Zahl der weltweit rund 16 Millionen erwachsen getauften Adventisten, die darauf zugreifen können.

Sechs Monate nach dem Start der Online-Ausgabe auf Deutsch erhalten
seit Januar alle Mitglieder der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich die monatliche Ausgabe von “Adventist World” auch gedruckt in deutscher Sprache. Die Zeitschrift wird als integrativer Bestandteil des neuen österreichischen Kirchenmagazins "adventisten aktuell" herausgegeben.

Die kombinierte Zeitschrift wurde anlässlich seines Besuchs in Wien Ende Jänner vom "Adventist World" Vertriebsleiter und Mitherausgeber Claude Richli (Silver Spring, Maryland/USA) als "Meilenstein in der Geschichte der österreichischen Adventisten" bezeichnet.

Seit Januar 2010 erscheint “Adventist World” im Internet in zwei weiteren Sprachen: in Rumänisch, das von etwa 100.000 Siebenten-Tags-Adventisten gesprochen wird, und in Urdu, der Nationalsprache Pakistans und Mundart von über 12.000 Adventisten. Obwohl die letztere Gruppe relativ klein sei, “ist sie es wert, unterstützt zu werden”, erläuterte Claude Richli. “Diese Menschen leben in einer überwiegend muslimischen Gesellschaft und brauchen eine bessere Verbindung mit ihren Glaubensbrüdern und -schwestern weltweit, um unterstützt und ermutigt zu werden. Außerdem wissen wir von nicht-adventistischen Christen in Pakistan, die ihren christlichen Glauben gern vertiefen wollen und die sehr froh wären, die Zeitschrift in ihrer Sprache lesen zu können.”

“Adventist World” erscheint zur Zeit als Druckausgabe in sieben Sprachen (Indonesisch/Bahasa, Englisch, Französisch, Koreanisch, Portugiesisch, Spanisch und Deutsch) sowie in weiteren elf Sprachen online im Internet – einschließlich Russisch und Chinesisch. Gedruckt wird die Zeitschrift mit einer monatlichen Gesamtauflage von über zwei Millionen Exemplaren in Korea, Brasilien, Indonesien, Australien, Argentinien, Deutschland, Österreich und den USA.

“Adventist World” wurde 2005 von der adventistischen Weltkirchenleitung ins Leben gerufen und ist “die internationale Zeitschrift für Siebenten-Tags-Adventisten”. Ihr Auftrag lautet, “Jesus Christus in den Mittelpunkt zu stellen und Siebenten-Tags-Adventisten überall im Glauben und Leben, in ihrer Hoffnung und Mission zu einen”. Die Redaktionsbüros befinden sich
in Silver Spring, Maryland, USA und in Seoul, Südkorea. “Adventist
World” kann in englischer Sprache und in Deutsch online gelesen werden.

Autor: AW/APD/laae