Bild zum Weblog Adventisten bauen neues Verwaltungsgebäude
07.06.2011

Adventisten bauen neues Verwaltungsgebäude

Die Situation in den alten Räumlichkeiten an der Nußdorferstraße, im Zentrum der Bundeshauptstadt, hat sich in den letzten Jahren immer mehr zugespitzt. Die Vertreter der Ortskirchen haben daher einem Neubau am Stadtrand von Wien zugestimmt.

Die Situation in den alten Räumlichkeiten an der Nußdorferstraße, im Zentrum der Bundeshauptstadt, hat sich in den letzten Jahren immer mehr zugespitzt. Die Vertreter der Ortskirchen haben deshalb im vergangenen Jahr an einer außerordentlichen Delegiertenversammlung mit großer Mehrheit einem Neubau am Stadtrand von Wien zugestimmt.

Aufgrund der beengten Platzverhältnisse, der veralteten Gebäudetechnik und nicht unerheblichem Sanierungsbedarf musste die Kirchenleitung feststellen, dass es Zeit geworden war, Maßnahmen zu treffen, um den in den letzten Jahrzehnten gewachsenen Bedürfnissen auch in Zukunft gerecht zu werden. Nach intensiven Erhebungen stellte sich heraus, dass ein Gebäudeneubau die sinnvollste Lösung sein würde.

Mit einem Grundstück an der Pragerstraße, am Stadtrand von Wien konnte eine geeignete Baufläche gefunden werden. Nach eingehenden Planungen, sind nun seit einigen Wochen die Arbeiter am Werk, um die Vision eines multifunktionalen Verwaltungsgebäudes umzusetzen.

Neben der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten wird auch der Top Life Wegweiser-Verlag und die Entwicklungshilfeorganisation ADRA in der ersten Jahreshälfte 2012 die neuen Räumlichkeiten beziehen.

Bild 1 zum Block 54
Bild 2 zum Block 54
Bild 3 zum Block 54
Bild 4 zum Block 54
Bild 5 zum Block 54
Bild 6 zum Block 54
Bild 7 zum Block 54
Bild 8 zum Block 54
Bild 9 zum Block 54
Bild 10 zum Block 54
Bild 11 zum Block 54
Bild 12 zum Block 54
Bild 13 zum Block 54
Bild 14 zum Block 54
Bild 15 zum Block 54
Bild 16 zum Block 54

Autor: laae

Hope Magazin
Das Magazin der Hoffnung!