blog

10.11.2017

Der Flüchtling - Johannes Calvin in Genf

Bild zum aktuellen Blog-Eintrag

Im Gedenken an 500 Jahre Reformation werden in 13 Ölgemälden des österreichischen Künstlers Maximilian Jantscher bedeutende Stationen der Reformation dargestellt und mit Videos von Mag. Kurt Piesslinger, Theologe und Lehrer für Geschichte, ergänzt.

Episode 11: Calvin ist noch Student, als man ihn, den überaus begabten Protestanten, in Paris dem Feuertod übergeben will. Im letzten Moment gelingt ihm die Flucht mittels Leintüchern über die Fassade des mehrstöckigen Wohnhauses. Ein Leben lang wird er von der römisch-katholischen Kirche gejagt, weil er furchtlos das Wort Gottes verkündigt.

Bild 29

Originalgetreue Bildkopien der Gemälde zum Reformationsjubiläum vom Künstler Maximilian Jantscher auf Leinwand mit oder ohne Keilrahmen erhältlich im Onlineshop: maestro-shop.fineartprint.de

Autor: Mag. Kurt Piesslinger
Bildnachweis: Maximilian Jantscher