Bild zum Weblog Einweihung!
10.05.2012

Einweihung!

Nach elf Monaten Bauzeit wurde das neue Verwaltungsgebäude der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich am Dienstag, den 24. April 2012 seiner Bestimmung übergeben.

Am 24. April 2012 wurde das fertiggestellte Verwaltungsgebäude der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten eingeweiht!

Nach elf Monaten Bauzeit wurde das neue Verwaltungsgebäude der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich am Dienstag, den 24. April 2012 seiner Bestimmung übergeben. Um 14:00 Uhr fand eine Feierstunde statt, zu der die Kirchenleitung die Vertreter der planenden und ausführenden Baufirmen geladen hatten. Zusammen mit den Mitarbeiter des Hauses und den Mitgliedern des Exekutiv-Ausschusses war der schöne Konferenzraum mit etwa 80 Personen gefüllt. Eine Gruppe koreanischer Musiker sorgte für einen würdigen musikalischen Rahmen.

In seinem „Rückblick in Bildern“ gab Pastor Oliver Fichtberger, der Generalsekretär der Kirche, nicht nur einen Einblick in die Bauphasen, sondern erzählte auch einige Erlebnisse, die man oberflächlich gesehen unter dem Thema „Glück gehabt“ einordnen würde. Aus der Sicht gläubiger Menschen, die einen liebevollen Gott über sich wissen, werden diese Erlebnisse aber zu Zeichen der Führung Gottes. Ein Beispiel: In Wien und den angrenzenden Bezirken gibt es 51 Vermessungstechniker. Drei davon wurden um ein Angebot gebeten. Der Bestbieter war derart günstig, dass es fast verdächtig war. Beim ersten Treffen auf dem Grundstück stellte sich dann heraus, dass der Bauausschuss unter allen Geometern genau auf diesen gestoßen war, der große Teile der angrenzenden Grundstücke bereits vermessen hatte und deswegen so günstig sein konnte. Dankbar erzählte Mag. Fichtberger von einer ganzen Reihe von Herausforderungen, die alle rechtzeitig und gut gelöst werden konnten.

Der planende Architekt Stan Sedlbauer erklärte die Idee, die der Architektur des Gebäudes zugrunde liegt: offen, einladend und freundlich ist das Gebäude, genau das möchte auch die Adventgemeinde Österreichs für ihre Mitmenschen sein.

Der ausführende Architekt Diplom Ing. Sodl fasste die wesentlichen Etappen der Bauphase zusammen. Nach ihm griff Pastor Gabriel Maurer, der Generalsekretär der nächsthöheren Dienststelle der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in einem kurzem Bibelwort den Gedanken des Architekten Sedlbauer auf und sprach über den Auftrag der adventgläubigen Christen, ganz im Sinne Jesu mutig und entschieden den Menschen in Wien und Österreich von der christlichen Hoffnung zu erzählen. Dass Jesus wiederkommen wird, wie er versprochen hat, ist das Herz der christlichen Hoffnung und auch der Höhepunkt des christlichen Glaubens - für Adventisten so wichtig, dass sich das sogar in ihrem Namen widerspiegelt: Adventisten kommt von Advent und das bedeutet „Ankunft“.

Nach der feierlichen Schlüsselübergabe durch Architekt Stan Sedlbauer an Finanzvorstand Ing. Christian Gerer schloss der Präsident der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten Herbert Brugger mit einem Segensgebet die Feierstunde ab.

Danach waren alle eingeladen, sich in drei Gruppen durch das Gebäude führen zu lassen, um einen Eindruck von den nun fertig gestellten Räumen zu bekommen und noch so manch interessantes und nachdenklich stimmendes Erlebnis aus den letzten Monaten zu hören.

Mit einem schmackhaftem Brötchen- und Kuchenbuffet klang die Feier aus. Es war ein gelungenes Fest der Dankbarkeit Gott gegenüber, der es gut meint mit den Menschen.

Wer das neue Haus gerne sehen möchte: es liegt auf einem wunderschönen Grundstück am Ende der Prager Straße im Bezirk Floridsdorf am Stadtrand von Wien, Hausnummer 287, gegenüber vom Einkaufszentrum C.21.

Am Sonntag, den 17. Juni 2012 gibt es einen Tag der offenen Tür, damit die Bewohner der Umgebung, die Mitglieder der Kirche und wer sonst noch das Gebäude aus der Nähe und innen sehen möchte, dazu ausgiebig Gelegenheit hat.

Telefonisch ist die Zentrale der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich erreichbar unter: 01 31 99 301.

Gerne können Sie sich auch das Kurzvideo der Einweihung ansehen!

Bild 1 zum Block 60
Bild 2 zum Block 60
Bild 3 zum Block 60
Bild 4 zum Block 60
Bild 5 zum Block 60
Bild 6 zum Block 60
Bild 7 zum Block 60
Bild 8 zum Block 60
Bild 9 zum Block 60
Bild 10 zum Block 60
Bild 11 zum Block 60
Bild 12 zum Block 60
Bild 13 zum Block 60
Bild 14 zum Block 60
Bild 15 zum Block 60
Bild 16 zum Block 60
Bild 17 zum Block 60
Bild 18 zum Block 60
Bild 19 zum Block 60
Bild 20 zum Block 60
Bild 21 zum Block 60
Bild 22 zum Block 60
Bild 23 zum Block 60
Bild 24 zum Block 60
Bild 25 zum Block 60
Bild 26 zum Block 60
Bild 27 zum Block 60
Bild 28 zum Block 60
Bild 29 zum Block 60
Bild 30 zum Block 60
Bild 31 zum Block 60
Bild 32 zum Block 60
Bild 33 zum Block 60
Bild 34 zum Block 60
Bild 35 zum Block 60