Bild zum Weblog Erwartungen übertroffen
18.06.2012

Erwartungen übertroffen

Bei traumhaften Wetterbedingungen konnte die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten am Sonntag 17. Juni 2012 über 450 Gäste zum Tag der offenen Tür im neuen Verwaltungsgebäude am Wiener Stadtrand empfangen.

Bei traumhaften Wetterbedingungen konnte die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten am Sonntag 17. Juni 2012 über 450 Gäste zum Tag der offenen Tür im neuen Verwaltungsgebäude am Wiener Stadtrand empfangen.

Nachdem der Verwaltungssitz im April bereits offiziell eingeweiht werden konnte, war es den Verantwortlichen der Kirche ein Anliegen den Campus auch einem breiten Publikum zugänglich zu machen. Neben den adventistischen Kirchgemeinden in ganz Österreich waren deshalb insbesondere die Nachbarn aus Strebersdorf und Langenzersdorf eingeladen einen Blick in das Innere des Gebäudes und die Struktur der Kirche zu werfen.

Über 450 Gäste haben die Einladung angenommen und damit die Erwartungen der Organisatoren bei weitem übertroffen. Neben einer halbstündlich durchgeführten Führung durchs Gebäude mit Präsentationen der einzelnen Organisationen und Abteilungen, gab es im Konferenzraum die Möglichkeit bei einer Gesundheits-Expo des Vereins Liga Leben und Gesundheit (LLG) an mehreren Stationen seine eigene Gesundheit einzuschätzen, wertvolle Tipps für eine gesunde Lebensweise zu bekommen oder sich bei einer Schultermassage zu entspannen – um nur einige der angebotenen Aktivitäten zu nennen.

"Wir freuen uns sehr über das rege Interesse und möchten betonen, dass dieser Tag der offenen Tür nicht ein einmaliges Ereignis gewesen sein soll. Nachbarn und Freunde sind jederzeit mit ihren Anliegen herzlich bei uns willkommen", so Pastor Brugger, Präsident der Kirche.

Wer genug der Informationen hatte, konnte sich im Sozialraum und auf der angeschlossenen Mitarbeiterterrasse an einem Buffet stärken und noch den einen oder anderen Nachbarschaftsschwatz führen.

Rückblick

Nach gut zehn Monaten Bauzeit weihte die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich am 24. April 2012 ihr neues Verwaltungsgebäude ein. Entstanden ist ein multifunktionales Gebäude im 21. Wiener Gemeindebezirk, an der unmittelbaren Stadtgrenze, welches nicht nur der kirchlichen Verwaltung, sondern auch dem Hilfswerk ADRA und dem kircheneigenen Verlag, dem Top-Life Wegweiser Verlag Platz bietet.

Seit rund 60 Jahren wurde die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Österreich aus dem 9. Wiener Gemeindebezirk verwaltet. Bereits seit einigen Jahren musste aufgrund der vorherrschenden Platznot im Altbau an der Nußdorfer Straße immer wieder improvisiert werden. Es zeichnete sich ab, dass bauliche Maßnahmen unumgänglich sein würden.

Nachdem die Delegierten der Österreichischen Gemeinden am 2. Mai 2010 in einem basisdemokratischen Mehrheitsbeschluss dem Projekt „Neubau“ zugestimmt hatten, konnte rasch mit der Planung an der Prager Straße 287 begonnen werden.

Knapp ein Jahr später, am 7. April 2011, erfolgte der Spatenstich.  Am 1. September war die Dachgleiche erreicht und im April 2012 konnten die neuen, multifunktionalen Räumlichkeiten ihrer Bestimmung übergeben werden.

Bild 1 zum Block 62
Bild 2 zum Block 62
Bild 3 zum Block 62
Bild 4 zum Block 62
Bild 5 zum Block 62
Bild 6 zum Block 62
Bild 7 zum Block 62
Bild 8 zum Block 62
Bild 9 zum Block 62
Bild 10 zum Block 62
Bild 11 zum Block 62
Bild 12 zum Block 62
Bild 13 zum Block 62
Bild 14 zum Block 62
Bild 15 zum Block 62
Bild 16 zum Block 62
Bild 17 zum Block 62
Bild 18 zum Block 62
Bild 19 zum Block 62
Bild 20 zum Block 62
Bild 21 zum Block 62
Bild 22 zum Block 62
Bild 23 zum Block 62
Bild 24 zum Block 62
Bild 25 zum Block 62
Bild 26 zum Block 62
Bild 27 zum Block 62
Bild 28 zum Block 62
Bild 29 zum Block 62
Bild 30 zum Block 62
Bild 31 zum Block 62
Bild 32 zum Block 62
Bild 33 zum Block 62
Bild 34 zum Block 62
Bild 35 zum Block 62
Bild 36 zum Block 62
Bild 37 zum Block 62
Bild 38 zum Block 62
Bild 39 zum Block 62
Bild 40 zum Block 62
Bild 41 zum Block 62
Bild 42 zum Block 62
Bild 43 zum Block 62
Bild 44 zum Block 62
Bild 45 zum Block 62
Bild 46 zum Block 62
Bild 47 zum Block 62
Bild 48 zum Block 62
Bild 49 zum Block 62
Bild 50 zum Block 62
Bild 51 zum Block 62
Bild 52 zum Block 62
Bild 53 zum Block 62
Bild 54 zum Block 62
Bild 55 zum Block 62
Bild 56 zum Block 62
Bild 57 zum Block 62
Bild 58 zum Block 62
Bild 59 zum Block 62
Bild 60 zum Block 62
Bild 61 zum Block 62
Bild 62 zum Block 62
Bild 63 zum Block 62
Bild 64 zum Block 62
Bild 65 zum Block 62
Bild 66 zum Block 62
Bild 67 zum Block 62
Bild 68 zum Block 62
Bild 69 zum Block 62
Bild 70 zum Block 62
Bild 71 zum Block 62
Bild 72 zum Block 62
Bild 73 zum Block 62
Bild 74 zum Block 62
Bild 75 zum Block 62
Bild 76 zum Block 62
Bild 77 zum Block 62
Bild 78 zum Block 62
Bild 79 zum Block 62
Bild 80 zum Block 62
Bild 81 zum Block 62
Bild 82 zum Block 62
Bild 83 zum Block 62
Bild 84 zum Block 62
Bild 85 zum Block 62
Bild 86 zum Block 62
Bild 87 zum Block 62
Bild 88 zum Block 62
Bild 89 zum Block 62
Bild 90 zum Block 62
Bild 91 zum Block 62
Bild 92 zum Block 62
Bild 93 zum Block 62
Bild 94 zum Block 62
Bild 95 zum Block 62
Bild 96 zum Block 62
Bild 97 zum Block 62
Bild 98 zum Block 62
Bild 99 zum Block 62
Bild 100 zum Block 62
Bild 101 zum Block 62
Bild 102 zum Block 62
Bild 103 zum Block 62
Bild 104 zum Block 62
Bild 105 zum Block 62
Bild 106 zum Block 62
Bild 107 zum Block 62
Bild 108 zum Block 62

Autor: laae