18.05.2018

Rückblick auf die Unionskonferenz

Bild zum aktuellen Blog-Eintrag

Die Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Österreichische Union besteht aus 55 Gemeinden und 9 Gruppen. Alle fünf Jahre findet umrahmt von einer Delegiertenversammlung eine Unionskonferenz statt.

Beginnend mit dem Filmprojekt „The Big 5" mit gut 1.000 Besuchern, startete am Freitagabend, dem 11. Mai, die Konferenz der Adventgemeinden Österreichs. 

Der Konferenzsabbat war ein besonders gesegneter Tag, der mit gemeinsamen Liedern begann. Bevor der neu gewählte Präsident Reinhard Schwab den Gottesdienst mit einem Begrüßungswort eröffnete, wurden er und seine Familie durch Oliver Fichtberger vorgestellt, der am Vortag wiedergewählte Generalsekretär sprach auch ein Segensgebet. Das Bibelgespräch zum Thema „Vom Sabbat zum Sonntag“ wurde in Kurzreferaten von jenen Pastoren behandelt, die in den nächsten fünf Jahren in Pension gehen werden. Die Predigt wurde vom Direktor des Seminar Schloss Bogenhofen, René Gehring, gehalten und knüpfte mit dem Thema der dreifachen Engelsbotschaft nahtlos an das Bibelgespräch an. Umrahmt von wunderschönen und oft berührenden Musikbeiträgen von Musikern und Sängern aus vielen Gemeinden Österreichs ging der Gottesdienst zu Ende.

Die Mittagspause nutzten viele, um die vielfältigen und interessanten Stände zu besuchen, mit Freunden und Bekannten aus anderen Gemeinden zu sprechen oder ihr Mittagessen in den Foyers des Austria Centers oder dem nahegelegenen Donaupark zu verzehren.

Derart gestärkt und erholt erlebten die Besucher im ersten Programmpunkt des Nachmittags eine kurzweilige, phasenweise äußerst humorvolle, dennoch sehr tiefgehende Podiumsdiskussion zum Thema Erziehung, an der die Psychotherapeutin Martina Leibovici-Mühlberger, die Mutter und Lehrerin Cornelia Kopa und der Theologie- und Gymnasiallehrer Heinz Schaidinger teilnahmen und die Bernd Müller, wiedergewählter Leiter der Abteilung Erziehung, geschickt und interessant moderierte.

Im zweiten und letzten Teil des Nachmittagsprogramms gab der Chor des Seminar Schloss Bogenhofen, begleitet von Orchester und Glockenchor, ein schönes geistliches Konzert, das dem Tag einen wunderschönen Ausklang bescherte. Mit den Dankesworten von Oliver Fichtberger und der Verabschiedung durch Reinhard Schwab ging die Veranstaltung zu Ende. Der größte Saal im Austria Center war eine würdige Kulisse dieser gelungen Veranstaltung, die insgesamt geschätzt 2.300 Besucher zählte und von vielen Gästen auch über Livestream verfolgt wurde.

Bild 1 zum Block 1122
Bild 2 zum Block 1122
Bild 3 zum Block 1122
Bild 4 zum Block 1122
Bild 5 zum Block 1122
Bild 6 zum Block 1122
Bild 7 zum Block 1122
Bild 8 zum Block 1122
Bild 9 zum Block 1122
Bild 10 zum Block 1122
Bild 11 zum Block 1122
Bild 12 zum Block 1122
Bild 13 zum Block 1122
Bild 14 zum Block 1122
Bild 15 zum Block 1122
Bild 16 zum Block 1122
Bild 17 zum Block 1122
Bild 18 zum Block 1122
Bild 19 zum Block 1122
Bild 20 zum Block 1122
Bild 21 zum Block 1122
Bild 22 zum Block 1122
Bild 23 zum Block 1122
Bild 24 zum Block 1122
Bild 25 zum Block 1122
Bild 26 zum Block 1122
Bild 27 zum Block 1122
Bild 28 zum Block 1122
Bild 29 zum Block 1122
Bild 30 zum Block 1122
Bild 31 zum Block 1122
Bild 32 zum Block 1122
Bild 33 zum Block 1122
Bild 34 zum Block 1122
Bild 35 zum Block 1122
Bild 36 zum Block 1122
Bild 37 zum Block 1122
Bild 38 zum Block 1122
Bild 39 zum Block 1122
Bild 40 zum Block 1122
Bild 41 zum Block 1122
Bild 42 zum Block 1122
Bild 43 zum Block 1122
Bild 44 zum Block 1122
Bild 45 zum Block 1122
Bild 46 zum Block 1122
Bild 47 zum Block 1122
Bild 48 zum Block 1122
Bild 49 zum Block 1122
Bild 50 zum Block 1122

Autor: Oliver Fichtberger

Bildnachweis: Archiv der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Österreichische Union

Hope Magazin
Das Magazin der Hoffnung!