09.07.2015

Vorstandsteam der Inter-Europäischen Division

Bild zum aktuellen Blog-Eintrag

Der Vorstand der überregionalen Kirchenleitung wurde gewählt: Präsident: Pastor Mario Brito (Mitte), Generalsekretär: Dr. Barna Magyarosi (links); Norbert Zens (rechts), Finanzvorstand.

Pastor Mario Brito (in der Mitte des Bildes) ist der neue Präsident der Inter-Europäischen Division.

Er wurde am 24. September 1955 in Praya, Kapverden, geboren. 1973 wanderte er nach Lissabon, Portugal, aus. Nach seinem Schulabschluss begann er sein Studium adventistischer Theologie, welches ihn für zwei Jahre nach Sagunto, Spanien, danach für drei Jahre nach Collonges, Frankreich, und schließlich an die Andrews University in Michigan, USA, führte, wo er mit einem „Master of Divinity“ abschloss.

Mario Brito arbeitete als Pastor und lehrte adventistische Theologie. 1997 wurde er zum Präsidenten der Siebenten-Tags-Adventisten in Portugal gewählt und 2005 zum Abteilungsleiter in der überregionalen Kirchenleitung für Süd- und Westeuropa (Inter-Europäische Division) mit Sitz in Bern/Schweiz. Pastor Brito ist mit Maria José Brito verheiratet. Das Ehepaar hat eine erwachsene Tochter.

Ihm zur Seite gestellt ist Dr. Barna Magyarosi (Bild links) als Generalsekretär. Er wurde am 13. November 1973 in Târgu-Mures, Rumänien, geboren.

Seine theologische Ausbildung begann am adventistischen Theologischen Seminar in Bukarest, Rumänien, und führte ihn über die Universität „Babes-Bolyai“ in Cluj-Napoca, Rumänien zur Andrews Universität, Berrien Springs, USA und der Universität von Bukarest, Rumänien. Er hält einen Doktor in Theologie und ein MA in Religion.

Seine berufliche Laufbahn begann 1996 in der Süd Transsylvanischen Vereinigung, Rumänien. Bald darauf wurde er Gastreferent am adventistischen Theologischen Institut in Rumänien. 2001 übernahm er auch administrative Aufgaben in der regionalen Kirchenleitung. Ab 2003 unterrichtete er am adventistischen theologischen Institut in Cernika, Rumänien, dessen Leitung er 2005 übertragen bekam. Auf der Generalkonferenz in Atlanta im Jahr 2010 wurde er zum Leiter der Abteilungen Erziehung und Ehe & Familie an der Inter-Europäischen Division gewählt. Barna Magyarosi ist mit Noémi-Laura verheiratet. Das Ehepaar hat eine Tochter.

Der wiedergewählte Finanzvorstand Norbert Zens (im Bild rechts), Jahrgang 1966 stammt aus Deutschland und hat an der Universität in Passau Wirtschaft studiert.

Nach verschiedenen Anstellungen im privaten und öffentlichen Sektor, wirkte er neun Jahre als Verwalter im Seminar Schloss Bogenhofen, dem adventistischen theologischen Seminar und Oberstufenrealgymnasium in Österreich. Von dort wechselte er ins Buchprüfer-Team der Generalkonferenz der Siebenten-Tags-Adventisten (GCAS Auditing), 2010 wurde er erstmals zum Finanzvorstand der Inter-Europäischen Division gewählt. Er ist mit Christine verheiratet.

In der Inter-Europäischen Division leben 178.460 erwachsen getaufte Adventisten, die in 2.529 Kirchen jeweils am Samstag, dem biblischen Ruhetag, Gottesdienst feiern. Es umfasst Andorra, Belgien, Bulgarien, Deutschland, Frankreich, Italien, Liechtenstein, Luxemburg, Österreich, Portugal, Rumänien, die Schweiz, Slowakei, Spanien und Tschechien.

Autor: APD Pressedienst, www.apd.info
Bildnachweis: Corrado Cozzi