Logo

Heiliger Geist

Glaube - Gott

Welche Rolle spielt der Heilige Geist?

Der Heilige Geist - die unsichtbare Gegenwart Gottes in uns. Er berührt unser Herz, spricht zu unserem Gewissen, hilft uns zu verstehen und uns zu verändern.

Göttliche Person – persönlicher Gott

Der große und allmächtige Gott ist nicht nur Mensch geworden, sondern er ist auch weiterhin unter uns gegenwärtig. Der Heilige Geist ist der unsichtbare und doch spürbar in der Welt wirkende Gott, er ist seine universale und zugleich personale Gegenwart (Psalm 139,7). Der Heilige Geist als ein göttliches „Du“ ist keine göttliche Wunderkraft, derer man sich bedienen oder die man für sich nutzbar machen könnte. Es ist der unsichtbare und unsere Vorstellungen übersteigende Gott selbst, der uns begegnen und prägen möchte.

Siebenten-Tags-Adventisten wissen um den Heiligen Geist, der uns Menschen in die Gegenwart Gottes bringt und in uns wirkt.

Glaubensüberzeugung Nr. 5: Der Heilige Geist

Gott, der ewige Geist, wirkte zusammen mit dem Vater und dem Sohn bei der Schöpfung, bei der Menschwerdung und bei der Erlösung. Er ist ebenso ein persönliches Wesen wie der Vater und der Sohn. Er inspirierte die Schreiber der Heiligen Schrift. Er erfüllte Christi Leben mit Kraft. Er zieht die Menschen zu Gott und überführt sie ihrer Sünde. Die sich ihm öffnen, erneuert er und formt sie nach dem Bild Gottes. Gesandt vom Vater und vom Sohn, damit er allezeit bei Gottes Kindern sei, gibt der Heilige Geist der Gemeinde geistliche Gaben, befähigt sie zum Zeugnis für Christus und leitet sie in Übereinstimmung mit der Heiligen Schrift in alle Wahrheit.

1 Mo 1-2; 2 Sam 23,2; Ps 51,13; Jes 61,1; Lk 1,35; 4,18; Joh 14,16–18.26; 15,26; 16,7–13; Apg 1,8; 5,3; 10,38; Röm 5,5; 1 Kor 12,7–11; 2 Kor 3,18; 2 Ptr 1,21