Vater

Glaube - Gott

Gott als Vater?

Wer Gott kennt, der versteht: es tut gut, jemanden über sich zu wissen und nicht sich selbst der Größte und das Ende sein zu müssen. Da ist jemand über uns: Vater, Freund, Gegenüber - und doch immer geheimnisvoll, denn er kann auch Mutter sein.

Gott steht Modell

Die Bibel beschreibt, dass Gott den Menschen zu seinem Bilde schuf: als Mann und Frau. Er selbst stand also Modell für Mann und Frau, daher ist er uns Vater und Mutter, der Prototyp des wahren Menschen. Sein Wesen ist uns Beispiel, wie wir dem Bösen in der Welt das Gute entgegensetzen können. Am deutlichsten wird das Wesen Gottes in der Person von Jesus sichtbar.

Siebenten-Tags-Adventisten glauben an einen Gott, der sich als persönliches Gegenüber zu erkennen gibt und über dessen Wesen wir in der Bibel viel erfahren können.

Glaubensüberzeugung Nr. 3: Der Vater

Gott, der ewige Vater, ist Schöpfer, Ursprung, Erhalter und Herr alles Geschaffenen. Er ist gerecht und heilig, barmherzig und gnädig, langmütig und reich an beständiger Liebe und Treue. Der Sohn und der Heilige Geist besitzen die gleichen Eigenschaften und dieselbe Macht wie der Vater.

1 Mo 1,1; 5 Mo 4,35; Ps 110,1.4; Joh 3,16; 14,9; 1 Kor 15,28; 1 Tim 1,17; 1 Joh 4,8; Offb 4,11

All das und mehr ...