Logo

Gesetz

Glaube - Leben

Wie wichtig sind für Adventisten die Gebote Gottes?

Gott erklärt, wie das Leben geht. Die Gebote Gottes sind Prinzipien, die das Leben schützen und erklären.

Das Grundgesetz des Universums

Die 10 Gebote bilden eine geniale Erklärung der beiden wichtigsten Regeln der Bibel: Liebe Gott von ganzem Herzen und liebe deinen Nächsten wie dich selbst. Die ersten vier Gebote beschreiben, wie wir Gott lieben können, während sich die letzten sechs Gebote auf die zwischenmenschliche Ebene konzentrieren. Hintergrund aller dieser Gebote sind Liebe und Beziehung. Diese 10 Gebote bilden nicht nur die Grundlage der meisten Gesetzgebungen der Welt, sondern man könnte sie als das Grundgesetz des Universums bezeichnen. Auch wenn die 10 Gebote dem Volk Israel auf Steintafeln gegeben wurden, wird in der Bibel deutlich, dass sie bereits zuvor bekannt waren und über das Volk Israel hinaus allen Menschen als Lebensregel dienen. Während manche Gesetze Israels, (z. B. Opfervorschriften) für Christen als nicht mehr gültig erklärt werden, halten Jesus und die ersten Christen an der Wichtigkeit der 10 Gebote fest (Matthäus 5,17-20). Kein Wunder, denn Gott wünscht sich, dass wir nach seinen Prinzipien der Liebe handeln.

Siebenten-Tags-Adventisten nehmen die 10 Gebote als Richtschnur für ihr Leben an. Sie sehen darin einen Ausdruck der Liebe Gottes und seines Charakters.

Glaubensüberzeugung Nr. 19: Das Gesetz Gottes

Die grundlegenden Prinzipien des Gesetzes Gottes sind in den Zehn Geboten zusammengefasst und im Leben Jesu Christi beispielhaft dargestellt. In den Geboten kommen Gottes Liebe, sein Wille und seine Absichten für das Leben der Menschen zum Ausdruck – für ihr Verhalten und für die zwischenmenschlichen Beziehungen. Die Zehn Gebote sind bindend für die Menschen aller Zeiten, Grundlage für Gottes Bund mit seinem Volk und Maßstab in Gottes Gericht. Durch das Wirken des Heiligen Geistes decken sie Sünde auf und wecken das Verlangen nach einem Erlöser. Die Erlösung geschieht allein aus Gnade, nicht durch Werke; ihre Frucht ist Gehorsam gegenüber den Geboten. Dieser Gehorsam trägt dazu bei, einen christlichen Charakter zu entfalten und führt zu innerem Frieden. Er bekundet unsere Liebe zum Herrn und unsere Verantwortung für die Mitmenschen. Im Gehorsam des Glaubens erweist sich Christi Macht, das Leben eines Menschen zu ändern, und bekräftigt so das christliche Zeugnis.

2 Mo 20,1–17; 5 Mo 28,1–14; Ps 19,7–14; 40,7–8; Mt 5,17–20; 22,36–40; Joh 14,15; 15,7–10; Röm 8,3–4; Eph 2,8–10; Hbr 8,8–10; 1 Joh 2,3; 5,3; Offb 12,17; 14,12

Hope Magazin
Das Magazin der Hoffnung!