Logo

Finanzen und Spenden

Über uns - Bildungsangebote

Finanzen und Spenden

Das adventistische Privatschulwerk muss sich selbst finanzieren, weil es von staatlicher Seite keine Unterstützung für den laufenden Betrieb gibt.

Die Kosten für einen Schüler pro Schuljahr liegen bei mindestens € 8.000. Etwa zur Hälfte werden sie durch Schulgelder von den Eltern aufgebracht, ein Drittel kommt von der Kirche der Siebenten-Tags-Adventisten, Österreichische Union (ÖU). Die Intereuropäische Division (EUD)- die nächsthöhere Verwaltungsebene der Kirche - unterstützt die Schulen mit etwa einem Zehntel der jeweiligen Schulbudgets. Der Rest muss durch Spenden aufgebracht werden.

Herzlichen Dank, dass auch du dazu beiträgst!

Im Folgenden werden unterschiedliche Möglichkeiten zur Unterstüzung vorgestellt.

Spenden durch Überweisung

Hier sind die Kontodaten der sieben adventistischen Privatschulen Österreichs. Besonders hilfreich sind regelmäßige Spenden, die den Schulen Planungssicherheit geben. Dies kann über einen Dauerauftrag geschehen oder ein Lastschriftmandat. Unter der IBAN jeder Schule befindet sich das jeweilige Formular für das Lastschriftmandat.

Adventistische Privatschule Bogenhofen

AT72 3406 0000 0821 9131

Adventistische Privatschule Elia

AT37 5800 0155 1831 1015

Adventistische Privatschule Klagenfurt

AT65 3219 5000 0021 5897

Adventistische Privatschule Linz

AT20 2032 0157 0000 0010

Freie Adventistische Privatschule Voitsberg

AT85 3219 5000 0021 7380

Adventistische Privatschule Arche Noah

AT82 3219 5000 0020 9577

Freie Adventistische Privatschule Wr. Neustadt

AT96 3219 5000 0021 6697

Allgemeine Spende für das adventistische Privatschulwerk

Wer nicht direkt für eine Schule spenden möchte, sondern allgemein das adventistische Privatschulwerk unterstüzten will, kann dies über die folgende Kontonummer tun. Die Spenden, die dafür einlangen, fließen in die administrative Unterstützung aller Schulen, z. B. der Erstellung von Drucksachen, Stempeln, Werbematerial, sowie der Finanzierung von Fortbildungen, Tagungen, Direktorentreffen etc.

AT42 1100 0007 4122 4000

ADRA Schülerunterstützungsfonds

Manchmal reichen die finanziellen Möglichkeiten einer Familie nicht, um dem Kind den Besuch einer Privatschule zu ermöglichen. Deswegen wurde ein System geschaffen, wie über ADRA (Adventistische Katastrophen und Entwicklungshilfe) steuerlich absetzbar in einen Schülerunterstützungsfonds gespendet werden kann - sowohl allgemein als auch konkret für den Fonds einer Schule. Die direkt für den Fonds einer Schule gespendeten Gelder können nur für Schüler dieser Schule verwendet werden, allgemein einlangende Spenden in den Schülerunterstützungsfond jedoch können für Unterstützungen an jeder Schule verwendet werden, sollte der Fonds einer Schule nicht ausreichend gefüllt sein.

Spendenkonto ADRA Österreich

IBAN: AT37 1100 0086 1666 6700

Verwendungszweck:
Schülerunterstützungsfonds allgemein
oder
Schülerunterstützungsfonds + Schulname

Wie kann man Unterstützung bekommen?
Wer die Hilfe aus diesem Fonds in Anspruch nehmen möchte, erhält durch die Direktion der jeweiligen Schule Beratung und Information über die Voraussetzungen.

Sponsoring

Gelegentlich erreichen uns Anfragen bezüglich Sponsoring von adventistischer Privatschulen durch Firmen und Geschäftsinhaber. Sollte daran Interesse bestehen, bitte mit dem Leiter der Adventistischen Privatschulen, Bernd Müller, über Mail Kontakt aufnehmen.

Gottesdienste online